Überblick

Englisch an der bsi


Globalisierung und zunehmende Internationalisierung mit Englisch als Verkehrs-, Fach- und Konferenzsprache begründet eine wachsende Bedeutung des Englischunterrichts für die berufliche Qualifikation. Neben dieser reinen Qualifizierung sehen wir an der bsi unsere Aufgabe, im Rahmen des Englischunterrichts einen Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit zu leisten.

Dem Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen wird an der bsi eine hohe Bedeutung beigemessen. Der Englischunterricht an der Berufsschule baut auf Vorkenntnisse auf, die an anderen Schulen erworben wurden. Hauptziel des Fachunterrichts Englisch an der Berufsschule ist die Entwicklung sprachlicher Fertigkeiten und Kenntnisse, die zur Erledigung berufsspezifischer Aufgaben und zum beruflichen Umgang mit Menschen anderer Muttersprache erforderlich sind.

Der Unterricht konzentriert sich auf berufsfeldbezogene und berufsspezifische Themenkreise. Wesentliche Lerninhalte sind:
- mündliche Kommunikation
- Arbeit mit Fachtexten
- schriftliche Kommunikation
- selbstständige Weiterbildung in der englischen Sprache

An der bsi wird der Englischunterricht fachübergreifend und berufsnah erteilt. Wenn möglich, übernehmen die Lehrkräfte für den berufsspezifischen Unterricht auch den Englischunterricht in den jeweiligen Ausbildungsrichtungen.


KMK-Fremdsprachenzertifikat

ECBM-Zertifikat

Für die Auszubildenden besteht die Möglichkeit, freiwillig an einer Fremdsprachenprüfung für das Fach Englisch teilzunehmen. Die Prüfung wird an der bsi durchgeführt und es wird ein Zertifikat verliehen, das den KMK-Rahmenvereinbarungen entspricht und europaweit anerkannt wird.
"Learn a language where it is spoken"
3 Wochen London mit Sprachschulung und Sightseeing

News