Überblick

Maschinen- und Anlagenführer/Maschinen-und Anlagenführerin

Berufsbeschreibung:
Maschinen- und Anlagenführer/ Maschinen- und Anlagenführerinnen arbeiten in unterschiedlichen Produktionsbereichen der Wirtschaft, insbesondere in Unternehmen der Metall-, Kunststoff-, Nahrungsmittel-, Textil- und Druckindustrie und papierverarbeitenden Industrie.


Berufliche Fähigkeiten:
Maschinen- und Anlagenführer/ Maschinen- und Anlagenführerinnen
  • richten Maschinen und Anlagen in der Produktion ein und bedienen diese, steuern und überwachen den Materialfluss
  • bereiten Arbeitsabläufe vor
  • wählen Prüfverfahren und Prüfmittel aus und wenden diese an
  • wählen Werkstoffe aus und bearbeiten diese nach technischen Unterlagen
  • wählen manuelle und maschinelle Fertigungstechniken aus und wenden diese an
  • nutzen Steuerungs- und Regelungseinrichtungen
  • warten und inspizieren Maschinen und Anlagen und beheben Störungen
  • führen qualitätssichernde Maßnahmen durch
  • berücksichtigen die Vorgaben des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit und der Wirtschaftlichkeit
  • dokumentieren Produktionsdaten
  • stimmen sich mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab


Die Ausbildung dauert 2 Jahre.
Als Partner im dualen Ausbildungssystem übernimmt dabei die Berufsschule die Vermittlung der erforderlichen Theorieanteile für einen erfolgreichen Berufsabschluss.
Diese werden im Berufsschulunterricht praxisorientiert vermittelt.

Der Unterricht findet für alle Ausbildungsjahre im Einzeltagesunterricht an unserer Berufsschule statt.

Abschluss:
Die Ausbildung endet mit einer Abschlussprüfung der Industrie- und Handelskammer.

Auszubildende, die ihre Berufsausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer abgeschlossen haben, können die Ausbildung in einem dem Schwerpunkt entsprechenden Beruf im dritten und (soweit vorhanden) vierten Ausbildungsjahr fortsetzen:

Im Schwerpunkt Metalltechnik/Kunststofftechnik in dem Ausbildungsberuf:




  • Ein Überblick über die Stundentafeln der einzelnen Jahrgangsstufen 10-12 und eine Übersicht über die Mindestanzahl der Schulaufgaben pro Fach und Schuljahr folgt hier:


  • Infos zum Thema Ausbildungsprüfungen gibt es hier:








News